Stiftungsarbeit im 2. Corona-Jahr 2021

Echt Krass (September / Oktober 2021)

Die Bürgerstiftung Dreieich ünterstützt die Weibelfeldschule dabei, die Ausstellung "ECHT KRASS" zu finanzieren. Sie wird in der Bücherei vom 20. 9. bis 7. 10. 2021 gezeigt. Dabei geht es um Selbstbestimmung und Respekt bei den ersten Erfahrungen mit Sexualität bei Jugendlichen. Sexuelle Grenzverletzungen durch andere Jugendliche gehören leider zum Alltag vieler Jungen und Mädchen. Betroffene Jugendliche benötigen Information und Orientierung, um Schutz und Hilfe zu finden. Die interaktive Ausstellung "ECHT KRASS" vom Petze Institut gibt Jugendlichen die Möglichkeit, sich diesem Thema zu nähern.


Wind, Wasser, Sonne

Die Bürgerstiftung Dreieich entdeckt mit Kindern erneuerbare Energien.

In der Weiblfeldschule werden die "Sets" / Lerneinheiten zentral in der Schulbibliothek verwaltet, damit möglichst viele Klassen abwechselnd damit arbeiten können!

Die Bürgerstiftung Dreieich möchte hier vor Ort einen Beitrag zur Erreichung der globalen Klimaschutzziele leisten. Sie finanziert daher für die hier ansässigen Schulen einen

"Energie-Parcours", in dem die Schüler mit Hilfe von Experimentierkästen spielerisch an die Themen Sonnenwärme, Sonnenstrom, Windkraft, Wasserkraft und Energiesparen herangeführt werden.

Den Energie-Parcours gibt es als Grundschul-Ausführung (Klassen 3 und 4) sowie in erweiterter Ausführung für weiterführende Schulen. Mit einem modularen Lehrkonzept samt Unterrichtsmaterialien laden wir Schulen dazu ein, Schüler/innen zu Experten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie und Nachhaltigkeit auszubilden.

Diese Unterrichtsmaterialien wurden von der vrd-Stiftung für erneuerbare Energien erarbeitet ( VRD-stiftung.org) und werden interessierten Schulen bei Wunsch gerne vorgestellt und erläutert.

Interessierte Schulen melden sich bitte bei uns (s. Kontakt).

Links als Beispiel die Lerneinheit "Windkraft" und rechts ein Beispiel, wie auch kleine Kinder für das Thema begeistert werden können...


Fitness-Bank mit Hindernissen

Corona + Sport - mit Hindernissen...

Neu entwickelte Sport-Bank - hier noch - als Prototyp in der Werkstatt, bei der Befestigung der Sponsoren-Leiste...

Auch die Bürgerstiftung Dreieich ist einer der Sponsoren

Die von uns mit geförderte Bank wurde im Bürgerpark in Sprendlingen installiert - und Corona-bedingt  wieder gesperrt

Corona - Maßnahme: kein Sport im Freien?

Hier die Fitnessbank - nur zum Sitzen - oder noch besser - zum Trainieren...

Neue Fitnessbank in Dreieich und Neu-Isenburg

Bänke sind nicht nur zum sitzen da - der Dreieicher Moritz Fuhrmann gründet das Fitness Star-up www.moveuments.com und entwickelte diese Fitnessbank. Mit ihrer grundsätzlichen Funktion als Sitzmöglichkeit, stellt sie mit den zusätzlich angebotenen Fitnessübungen eine gelungene Ergänzung dar. Jeder kann an der Fitnessbank trainieren. Durch eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten kann man bequem und effektiv die eigenen Kraftfähigkeiten verbessern.

In Dreieich steht die Bank nahe der zukünftigen Parcouranlage im Bürgerpark. Erster Stadtrat der Stadt Dreieich Markus Heller hat die Bank bereits gemeinsam mit Moritz Fuhrmann (Bild unten) geteste.


Kräutergarten Sprendlingen - Lehrgang in der Natur für Kinder


Klangschalen, Fledermäuse, Leckeres aus dem Hexenkessel und andere spannende Erlebnisse für naturbegeisterte Kinder - die Bürgerstiftung Dreieich sponsort Kinderworkshops im Kräutergarten

In diesem Jahr (2021) hat der Lehr- und Kräutergarten Dreieich e.V. sein Angebot an Naturelebnissen stark erweitert und bietet allein 7 verschiedene Workshops für Kinder an.

Kinder erleben die Natur!

Wie viele Kinder kennen sich in der Natur aus? Wer hat schon einmal Fledermäuse gesehen? Wer weiß wo sie wohnen und wie sie leben? Wer kann Heilkräuter von anderen Kräutern unterscheiden und weiß, was man damit machen kann? Dazu geben die Kinderworkshops im Lehr- und Kräutergarten Antworten und zugleich viele Anregungen.

Im Jahr 2021 hat der Verein " Lehr- und Kräutergarten Dreieich e.V." sein Angebot an Kinder ausgeweitet und bietet 7 verschiedenen workshops für unterschiedliche Altersklassen an.

Die Bürgerstiftung Dreieich möchte diese Angebote gerne unterstützen und bietet den jungen Naturforschern verbilligte Eintrittspreise an: Für die workshops "Fledermäuse" am 14.8.2021 und "Kräuterzeiten" am 24.8.2021 werden die Eintrittspreise mit jeweils 10.-€ gesponsert und kosten nur noch 10.-€ statt 20.-€.

Sieben naturinteressierte Kinder aus dem Mehrgenerationenhaus RaBe wurden von der Bürgerstiftung zur kostenlosen Teilnahme an einem workshop ihrer Wahl eingeladen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit hoffen wir sehr, dass die Kinderworkshops des Lehr- und Kräutergartens im wahrsten Sinne des Wortes Schule machen und auch in den nächsten Jahren wieder angeboten werden.