„Bildung kickt“ – Spender willkommen

Die Bürgerstiftung Dreieich unterstützt einen Dreieicher Schüler zur Teilnahme an dem Förderprogramm „Bildung kickt“. Die Teil­nahmekosten für den talentierten und auf­geweckten 12-jährigen Jungen aus Äthiopien belaufen sich für das nächste Schuljahr auf 5.000 Euro. Da die Bürger­stiftung Dreieich diese Kosten nicht alleine aufbringen kann, würden wir uns über weitere Spenden sehr freuen (Stichwort: Bildung kickt).

Der Initiator, Herr Dr. Kenan Önen, erläuterte sein Programm im Rahmen einer Presse­konferenz der Bürgerstiftung im April 2015. Das ambitionierte Programm vereint Talent­förderung, Bildung, Integration und Engagement­förderung für Schüler mit bildungsfernem Hintergrund. Der Ansatz liegt in der Verknüpfung von Fußball und der Förderung von jungen Menschen in ihrer Persönlich­keits­entwicklung. Es ist darüber hinaus ein Integrationsprojekt, das interkulturelle Kompetenzen fördert und sich für ein überdurchschnittliches soziales Engagement seiner Stipendiaten stark macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.