Familiengarten auch für Rollstuhlfahrer erlebbar

Eine Spende der Bürgerstiftung Dreieich macht es möglich: Am vergangenen Samstag (22.7.2017), haben Ullrich Behrendt und Heidi Soboll als Vertreter der Bürgerstiftung Dreieich ein Hochbeet eingeweiht, das die Stiftung für den Familiengarten in den Baier­hansen­wiesen gespendet hat. Es handelt sich dabei um ein besonderes Hoch­beet, denn es ist speziell für Rollstuhl­fahrer geeignet. „Familiengarten auch für Rollstuhlfahrer erlebbar“ weiterlesen

„Bildung kickt“ – Spender willkommen

Die Bürgerstiftung Dreieich unterstützt einen Dreieicher Schüler zur Teilnahme an dem Förderprogramm „Bildung kickt“. Die Teil­nahmekosten für den talentierten und auf­geweckten 12-jährigen Jungen aus Äthiopien belaufen sich für das nächste Schuljahr auf 5.000 Euro. Da die Bürger­stiftung Dreieich diese Kosten nicht alleine aufbringen kann, würden wir uns über weitere Spenden sehr freuen (Stichwort: Bildung kickt). „„Bildung kickt“ – Spender willkommen“ weiterlesen

Starthilfe für das Projekt „Schüler helfen Schülern“

Heute übergab die Vorsitzende der Bürger­stiftung Dreieich, Dr. Heidi Soboll, 20 Dreieich-Memos im Wert von 300 Euro an die Max-Eyth-Schülerin Victoria Masih und den Schulsprecher Ahmed Khatib (Foto). Dort sollen sie im Rahmen eines Schulfestes verkauft und zur Finanzierung von Materialien, die für den Schulalltag notwendig sind, verwendet werden. „Starthilfe für das Projekt „Schüler helfen Schülern““ weiterlesen

Gründung der Bürgerstiftung Dreieich kommt in die entscheidende Phase

Die Initiatoren präsentieren das Projekt am Info-Stand auf dem Stadtfest am 3. Oktober. Die Gründung einer „Stiftung von Bürgern(innen) für Bürger(innen)“ startet nun durch. Sie war ins Stocken geraten, denn das Zusammentragen des Gründungskapitals war schwieriger als angenommen. „Gründung der Bürgerstiftung Dreieich kommt in die entscheidende Phase“ weiterlesen